ohne auto mobil

Am 29. September 2019 erobern Radfahrer, Skater, Jogger und Fußgänger die Straße! Dann findet die Veranstaltung „ohne auto mobil“ in Bielefeld, Herford und auf der B61 statt.

Gemeinsam greifen die beiden Nachbarstädte das Thema „Mobilität“ auf und ermöglichen den Besuchern die Strecke ohne Auto (mobil) und Motorenlärm zu erleben - dafür aber mit viel Bewegung, Spaß und einem Programm für die ganze Familie.

An verschiedenen Stationen in Herford und in Bielefeld wird eine Vielzahl an Informations-Ständen und verlockenden Verpflegungsmöglichkeiten angeboten. Fesselnde Mitmach-Aktionen, Präsentationen, und musikalische Unterhaltung werden Jung und Alt gleichermaßen begeistern.

Jetzt im Programmheft informieren!

Start- und Endpunkt der Großveranstaltung sind in Bielefeld das Rathaus am Niederwall und in Herford die Innenstadt am Ende der Bielefelder Straße im Quartier Radewig.

Für den Autoverkehr sind folgende Straßen in Bielefeld von 10 bis 18 Uhr für den motorisierten Verkehr gesperrt: Viktoriastraße, Heeper Straße, Vogteistraße, Schelpmilser Weg, Heidenheimer Straße, Heilbronner Straße und Herforder Straße von den Einmündungen Talbrückenstraße / Am Wellbach bis zur Stadtgrenze. Die Buslinien werden umgeleitet.

Eine grafische Übersicht des Streckenverlaufs sowie der Sperrungen gibt es hier.

Bielefeld
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!