Foto: Angelika Ammann

Krankenhausmuseum Bielefeld

Seit 2010 besteht das Krankenhausmuseum. Zu sehen sind ein Krankenzimmer aus den 1960ern, Utensilien aus Pflege/­Labor sowie Bilder und mehr zur Geschichte. In der Wechselausstellung „Anrüchig“ und „Immer schön sauber bleiben“ werden 100 Objekte ausgestellt.

Die Besucher bekommen einen Einblick in die Mikrochirurgie: In musealer Umgebung werden OPs im HNO-Bereich lebensnah dargestellt. Fachleute zeigen eine lebensechte Lungenoperation. Chirurgische Nahttechnik kann man am echten Organ üben. Ermöglicht wird dies von vielen Ehrenamtlichen, dem Klinikum Bielefeld, den Firmen Karl Storz (Tuttlingen), Spiggle & Theis (Overath), Coloplast (Hamburg) und der Zentralen Akademie für Berufe im Gesundheitswesen (GT).

Mitwirkende:
- Aktive des Krankenhausmuseums Bielefeld e. V.
- Dr. Dirk Korbmacher & Team (Klinik für HNO-Heilkunde Bielefeld-Mitte)
- Heinrich Peyers, Roman Eichwald und Jürgen Blechinger (Medtronic)
- Christina Garnatz & Bettina Kolbe Schulz (Ev. Krankenhaus Bielefeld)

Programm  
18.00 – 22.00 OP-Wunden nähen
19.00 – 22.00 Lebensechte HNO-Demonstration
19.00 – 22.00 Mikrochirurgische Lungenoperation am echten Organ
Essen & Trinken Wein, Prosecco, Alkoholfreies und Appetithäppchen vom „SchokoLädchen Siebrasse“ (Rheda-Wiedenbrück)
Bus & Bahn Nachtansichten-Shuttle-Bus 1: Sonderhaltestelle Teutoburger Str.
  StadtBahn Linie 3: Haltestelle Krankenhaus Mitte
  moBiel Online-Fahrplanauskunft

Krankenhausmuseum Bielefeld
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!