Foto: Donata Ettlin

Naturkunde-Museum

Das namu im Spiegelshof ist ein Museum für Natur, Mensch und Umwelt. Die Dauerausstellungen „ausSterben – überLeben“ sowie der Geo-Stollen werden in einer außergewöhnlichen Inszenierung gezeigt.

Die Sonderausstellung „Stammzellen – Ursprung des Lebens“ gibt einen Einblick in eines der spannendsten und umstrittensten Gebiete der Biologie und Medizin. Sie erklärt anschaulich und informativ, was Stammzellen sind, wie sie uns Menschen, aber auch Tiere und Pflanzen ständig erneuern und wie sie heute in der regenerativen Medizin eingesetzt werden.

Kleine Tiere ganz GROSS
Auch 2018 sind sieben Insekten und eine Spinne als Großmodelle von der Designerin Julia Stoess noch einmal zu sehen.
Instrumentalsongs, Kreatives, Performances, Blues und Kulinarisches – das Programm in dieser langen Nacht ist beschwingt, phantasievoll, verblüffend und anregend.

Programm  
18.00 – 22.00 KreativWerkstatt Insekten
18.00 – 22.00 Trio mit Spinne „Ohne uns läuft nichts“
19.00 – 23.00
21.00 – 22.30
Seifenblasen-Zauber Sören Niemann
18.30 – 18.50
19.30 – 19.50
POWerful – Juniorband Musikschule POW!
19.00 – 23.00 Ingo-Knito-Comedy & Dr. Babette aus der Bredullje
23.00 – 23.30
0.00 – 0.30
Greyhound George & Andy Grünert, Bluesduo mit Gesang, Gitarre und Bluesharp
Essen & Trinken Emilio: vegetarische Speisen & Getränke aus kontrolliert biologischem Anbau
Bus & Bahn Nachtansichten-Shuttle-Bus 1: Haltestelle SH Kreuzstr.
  Buslinien21, 22, 24, 28, 29, 87, 88, 95, N6, N7, N11, N14, N18: Haltestelle Kunsthalle
  StadtBahn Linie 1 + 2: Haltestelle Adenauerplatz
  moBiel Online-Fahrplanauskunft

Naturkunde-Museum
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!