Foto: Jäger/Lakämper

Ateliers 237

Seit 2006 arbeiten Künstler in urbaner Industriearchitektur einer ehemaligen, denkmalgeschützten Textilfabrik auf rund 600 qm Fläche in acht einzelnen Ateliers.

Die Ateliers 237 sind mit Bieganik, de Simone, Dürr, Egert, Hellweg, Jodar, Lakämper, Opolka und Rosato ein Ort künstlerischen Schaffens mit den Schwerpunkten Malerei, Zeichnung, Comic­Pop-Art-Collage.

Gastkünstler Ypsilon kombiniert stilvoll bei „Cartoon Streetart“ ehrliche und bunte Graffiti-Elemente mit klassischen Cartoons.


Programm  
18.00 – 00.00 Ausstellungen im Eingangsbereich und den Galerieräumen, Atelierbesuche, Künstlergespräche
18.30 – 19.00 Handgezogener Siebdruck hautnah, Sieb & Seele
ab 19.00 Graffiti-Live
ab 19.00 Lebendige Küche und Köche, Thorsten & Chris, Kochkultur Bielefeld
20.30 Mishkah & the Ancient Fyah – Roots-Reggae
Essen & Trinken Thai Streetfood, Wein, Bier, Prosecco
Bus & Bahn Buslinie N12: Haltestelle Finkenstr.
  StadtBahn Linie 2: Haltestelle Finkenstr.
  moBiel Online-Fahrplanauskunft

Ateliers 237
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!