Foto: Angelika Ammann

Bartholomäuskirche Brackwede (ev.-luth.)

Die 1216 erstmals erwähnte Kirche wurde 1892 sowie 1990 nach einem Brand neu erbaut. Im Gemeindehaus finden jährlich vier Kunstausstellungen statt.

Die Bartholomäuskirche beeindruckt im Inneren durch den Fensterzyklus „Menschen im Licht“ von Raphael Seitz und die beachtenswerte 1994 erbaute Rowan-West-Orgel. Nebenan wird die Ausstellung „Gesichtsfelder“ von Gisela Geisweid gezeigt. Es gibt Gesang von Christina Gürtler, eine Einführung von Pastor Dr. Marks und Gespräche zu den Bildern.

Programm  
18.00 – 0.00 Kunstausstellung
18.00 – 0.00 Filme vom Kirchenbrand
18.00 – 19.00 Kirchenführung
18.30 – 19.30 Vernissage
19.30 – 20.00 + 21.15 – 21.45 Internationale Folklore mit „Belakänd“
20.15 – 20.45 Präsentation Kirchenfenster
20.45 – 21.15 Führung Kunstausstellung
22.00 – 22.30 Vorführung Orgel
23.00 – 23.30 Orgel- und Cembalomusik
Essen & Trinken Wein, Wasser und Häppchen vom Tobac-Center Genusswelt
Bus & Bahn StadtBus Linien 28, 36, 94, 121, 123, 128, N1, N7: Haltestelle Brackweder Kirche
  StadtBahn Linie 1: Haltestelle Brackweder Kirche
  moBiel Online-Fahrplanauskunft

Bartholomäuskirche Brackwede (ev.-luth.)
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!