Foto: Herbert Pörtner

Atelier Herbert Pörtner

Das Atelier für Lichtkunst und kinetische Objekte von Herbert Pörtner befindet sich seit fünf Jahren in einer alten Sackkarrenfabrik. Hier wird man sofort durch die besondere meditative Stimmung eingefangen, die von den kinetischen Lichtobjekten mit ihren langsam wechselnden Farben und den raffinierten minimalen Bewegungen ausgeht. In immer neuen Kompositionen werden die Möglichkeiten der additiven Farbmischung auf den ohne Stromversorgung nur weißen und schwarzen Bildelementen erforscht: „Die Farben sind Taten des Lichts“ (Goethe). Daneben gibt es kinetische Objekte zu sehen, welche interaktiv und überraschend auf Annäherung reagieren.

Zwei Gastkünstlerinnen sind an diesem Abend anwesend: Die Steinbildhauerin Sylvia Middel wird neue Arbeiten mit Flusskieseln in Kombination mit unterschiedlichen Natursteinen und Holz ausstellen. Rose Lichtenberger wird neue Holzskulpturen präsentieren.


Programm  
18.00 – 01.00 Ausstellung mit Künstlergesprächen, Hajo Bernard spielt meditative Klaviermusik
Essen & Trinken Snacks und Getränke
Bus & Bahn Buslinien 21, 61, 62, N1: Haltestelle Franziskus Hospital
  moBiel Online-Fahrplanauskunft

Atelier Herbert Pörtner
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!