Von Hörnern, Sägen und sphärischen Klängen

4. Kinderkonzert

Unsere Bielefelder Philharmoniker kennt ihr aus vielen Kinderkonzerten. In diesem Konzert wird unser großartiger Klangkörper auf nicht alltägliche Konzertinstrumente treffen. So schlummern zum Beispiel auf vielen Bielefelder Dachböden Kuhlo-Hörner, die vor rund hundert Jahren die Posaunenchöre in und um Bielefeld musikalisch bevölkert haben. Alphörner erklingen in unserer Region auch nicht alltäglich. Eine singende Säge gesellt sich dazu und unser Tonmeister wird seiner Hammondorgel fetzige Töne entlocken. Spacige Klänge erzeugen Theremin und Trautonium, die ältesten elektronischen Instrumente, die von der Technikfaszination der Komponisten zu Beginn des 20. Jahrhunderts zeugen. All diese Raritäten gesellen sich zu einem fröhlichen Reigen mit den Bielefelder Philharmonikern und verwandeln das Stadttheater in ein kurioses tönendes Instrumentenmuseum.

Stadttheater
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!