©Carli Hermes

Lucas & Arthur Jussen

»Zwei Brüder, vier Hände, eine Leidenschaft«

Es ist der Traum aller Klassik-Fans: Schon heute die jungen MusikerInnen im Konzert kennenlernen, die morgen als Stars auf den großen Bühnen der Welt gastieren. Die »Neuen Namen« machen es möglich!
In den Niederlanden sind die beiden Pianisten seit Jahren populär. Sie waren in Quiz- und Talkshows zu Gast und selbst die Königliche Familie hat die Jungen aus Hilversum zu ihren Lieblingen erklärt. Höchste Zeit also, dass man auch in Deutschland auf die beiden Brüder Arthur und Lucas Jussen aufmerksam wird, die auf fulminante Weise die Klassik-Szene aufmischen. Vierhändig spielen sie Stücke von Mendelssohn, Schumann, Say und Schubert.

Rudolf-Oetker-Halle
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!