Afro American Gospel feat

Nobuntu & Chanda Rule

Kleiner Saal


Eine vorweihnachtliche Entdeckungsreise in die Welt der Gospel und Graceland Songs – in das spannende Grenzland der verschiedenen Ausprägungen der schwarzen amerikanischen Musiktradition und des Jazz.
Nobuntu kommt aus Bulawayo, Zimbabwe. Sie ist das Herz der Ndebele-Kultur. Ihre Kombination von traditioneller südafrikanischer Musik mit Gospel und Afro-Jazz ist einzigartig. Chanda Rule gilt als eine der großen schwarzen Stimmen der heutigen Gospeltradition, die Intensität und Spiritualität ihrer Konzerte sind unvergleichlich.



Rudolf-Oetker-Halle
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!