Grunert & Berges

»Im Herzen ein Nest aus Stacheldraht«

»Im Herzen ein Nest aus Stacheldraht« erzählt die Geschichte eines jungen Polen, der von den Nazis zur Zwangsarbeit nach Ostwestfalen verschleppt wurde.
Heimat und Jugend wurden ihm genommen, wie vielen anderen damals auch. Sie lebten ein Leben, das geprägt war von Zäunen und Stacheldraht.
Und heute? Europa ist zu einer Festung geworden. Wieder gibt es Menschen, die von den unsichtbaren Zäunen der Illegalität umgeben sind, Menschen, denen es verwehrt wird, zu leben und zu arbeiten, und die darauf angewiesen sind, dass sie auf Menschen treffen, die bereit sind, sich für sie und ihre Belange zu engagieren.


Inszenierung: Michael Grunert und Regina Berges | Spiel: Michael Grunert

Tor 6 Theaterhaus Bielefeld
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!