Faszination Spinne - Bau eines Beobachtungsrahmens

Familien-Workshop

Pfui Spinne? Von wegen! Naturforscher aufgepasst: Gut gebaut bezieht bei dir im Blumenbeet oder Balkonkasten vielleicht demnächst eine Spinne ihr Quartier und du kannst deine eigenen Beobachtungen und Versuche machen. Der selbst gebaute Rahmen bietet Versteck- und Netzbaumöglichkeit für eine Spinne. Beobachte was und wie sie frisst, wie schnell sie Ihr Netz flickt und wie elegant sie auf den Fäden balanciert. Gemeinsam mit Eltern oder Großeltern bauen wir einen Spinnenbeobachtungsrahmen und lernen so einiges über das Leben dieser Tiere, die uns Menschen auf den ersten Blick unheimlich sind und dann aber doch faszinieren.
Wer vor dem Workshop noch Zeit für einen Museumsbesuch hat, der kann sich ganz gefahrlos in der Sonderausstellung „Insekten - Kleine Tiere ganz GROSS“ das Modell einer ganz besonderen Spinne in riesengroß ansehen.

Leitung: Cordula Großekathöfer
Teilnahmegebühr: 8 € pro Person + 3,50 € pro Beobachtungsrahmen
Treffpunkt: Grünes Haus, Am Sparrenberg 38b, 33602 Bielefeld
Anmeldung erforderlich unter Tel.: 0521/ 51- 6734

Naturkunde-Museum
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!