Achtung Hochspannung!

Experimente und Entdeckungen vom Blitz zum Motor!

Diese MINT-Ausstellung beleuchtet das Verhältnis von Mensch und Elektrizität von der Antike bis heute. Das Leben mit elektrischem Strom kann in seinen Anfängen durch Exponate, Experimente und interaktive Elemente entdeckt und erfahren werden: Vom ehrfurchtgebietenden Wetterphänomen des Blitzes zu einer fest in unser Leben integrierten Energiequelle, von der Entdeckung der statischen Elektrizität bis zur Entwicklung der ersten Generatoren. Natur- und Ingenieurswissenschaften werden so mit der Kulturgeschichte verknüpft und bieten Ansatz für ein fächerübergreifendes Lernen. Werden Sie zu Elektro-Pionieren: Legen Sie selbst an funkenschlagenden Elektrisiermaschinen Hand an, an Magneten und Morseapparaten.

Eine Wanderausstellung des Museums Eulenburg in Rinteln.

Bildungsangebote für Kitas und Schulen finden Sie unter www.namu-ev.de

Naturkunde-Museum
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!