Die Angst des Schiris vor dem Elfmeter. Zur Interaktionssoziologie des Fußballspiels

Linie 4: Neues aus der historischen und sozialwissenschaftlichen Forschung

Nicht der Torwart hat Angst vor dem Elfmeter. Er kann nur gewinnen. Der Schiedsrichter hat Angst vor der Elfmeterentscheidung, da sie immer brisant ist. Aber die Entscheidung zum Strafstoß ist nur eine von vielen. Im Vortrag soll es um die Frage gehen, welchen Unterschied es für das Fußballspiel macht, wenn man die Entscheidungskompetenz einem Schiedsrichter als neutralem Dritten überträgt. Diese Spielorganisation steht im Kontrast zur berüchtigten „Wilden Liga“, die ohne den Unparteiischen auskommt.

Referent: Justus Heck (Doktorand BGHS)

Ravensberger Spinnerei / VHS
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!