Die Gastgeber

Songs und literarische Comedy

Hinter den "Gastgebern" stecken das musikalische Duo Ich & Chopin und der Literatur-Comedian Ismael Fischmord. In ihrem gemeinsamen Programm treffen Songs zwischen Komik und Tragik auf sinnige und unsinnige Beobachtungen. Lieder über neurotischen Altbauzwang, den Regen in Ostwestfalen oder den Unterschied zwischen Main und Mississippi folgen auf Geschichten über Italienreisen, die in Witten enden. Eine Polar-Expedition zum Kölner Dom führt schließlich ans wärmende Lagerfeuer, wo geklärt wird, warum Jopi Heesters Unrecht hatte, als er sang: Wer Klavier spielt, hat Glück bei den Frauen.

Movement-Theater
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!