FOTO: Marc Detering

Wanderung von Halle nach Bielefeld

Kaffeemühle, Kruke und Kunsthalle

Wanderfreunde und Naturliebhaber aufgepasst: Anlässlich des Deutschen Wandertages im August werden vorab 13 geführte Wanderungen entlang der Hermannshöhen organisiert. Bielefeld ist Ziel dieser Etappe, die über 16 Kilometer ab Halle führt.

Vom Haller Rathaus geht es für die Teilnehmer zum Aussichtpunkt „Kaffeemühle“, von hier können die Wanderer einen herrlichen Ausblick in die Münsterländische Tiefebene werfen. Weiter geht es in Richtung Werther und zum Rastort „Schwedenschanze“ bei Steinhagen. Die nächste Station ist der Tierpark Olderdissen, in dem Bären, Wölfe, Füchse und Co. leben. Anschließend führt die Strecke weiter über den Johannisberg, ehe die Tour an der Kunsthalle endet.

Start:
9.30 Uhr Innenhof Rathaus Halle, Ravensberger Straße 1

Ziel:
ca. 17.00 Uhr Kunsthalle Bielefeld

Länge:
16 km

Schwierigkeitsgrad:
mittel

Anmeldung
Die Stadt Halle nimmt Reservierungen und Buchungen zur Teilnahme an der Wanderung entgegen.

Rücktransfer:
NordWestBahn RB 75 nach Halle ab Bielefeld Hauptbahnhof
4,80 € p. P.
Eine Anmeldung für den Rücktransfer ist ebenfalls bei der Stadt Halle erforderlich.



Verschiedene Veranstaltungsorte
                    ... Karte wird geladen ...
                  
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!