"Bilder im Kopf! Vielfalt in Kinder- und Jugendmedien"

Wanderausstellung mit Begleitveranstaltungen

Ziel der Ausstellung ist es für vorurteilsbewusstes Lesen zu sensibilisieren und auf gute Beispiele aufmerksam zu machen, bei denen in Büchern die gesellschaftliche Vielfalt ohne Stereotype abgebildet wird und sich somit alle Kinder und Jugendliche positiv mit Protagonist*innen identifizieren können. Gezeigt werden Beispiele, die Wege aufzeigen mit Unterschieden konstruktiv umzugehen, die Empathie stärken und Aushandlungen einüben; Beispiele, die Kindern und Jugendlichen Mut machen sich gegen Rassismus und Diskriminierung zur Wehr zu setzen.

Ein gemeinsames Projekt von Stadtbibliothek Bielefeld; Verband binationaler Familien und Partnerschaften; Fachhochschule Bielefeld, Fachbereich Sozialwesen.


Der Eintritt ist frei.

Die Ausstellung findet im Rahmen der 'Bielefelder Aktionswochen gegen Rassismus 2018' statt und ist vom 22. März 2018 bis zum 30. April 2018 auf der Ausstellungsfläche der Stadtbibliothek am Neumarkt im 1. OG
zu sehen.


Kostenfreie Veranstaltungen im Rahmen der Ausstellung:
10. April: Workshop „Bilder im Kopf! Vielfalt in Kinder- und Jugendmedien“ | 16 - 19 Uhr | Seminarraum im 1. OG
19. April: Vortrag mit Katharina Steffen: Rassismus in Kinderliedern | 14 - 15.30 Uhr | Seminarraum im 1. OG

Stadtbibliothek
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!