Bergbau in Dornberg

im Rahmen des Tags des offenen Denkmals

In diesem Vortrag berichtet Jürgen Benne über den einstigen Bergbau in Kirchdornberg. Sie erfahren etwas über die erdgeschichtliche Entstehung der Kohleflöze. Die wechselvolle Geschichte der Gruben und Zechenanlage, beginnend von ihren Anfängen im 16. Jahrhundert, mit immerwährenden Höhen und Tiefen über die Blütezeit, die Gründung der Zeche Friedrich Wilhelm Glück zu Ende des 18 Jahrhunderts bis hin zu der Zeit nach dem 1 Weltkrieg. Es wird auch über die Spannungen berichtet, die zwischen den alteingesessenen Dornbergern und den zugezogenen Bergleuten ausbrachen. Damit der Humor nicht zu kurz kommt sind auch wieder einige Anekdoten zum Schmunzeln dabei ! Schließlich machen wir uns mit den Mitteln des Films auf die Suche nach Dornberger Kohle.

Ort: Heimathaus, Dornberger Str. 523, Bielefeld-Kirchdornberg

Bielefeld-Dornberg
                    ... Karte wird geladen ...
                  
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!