©Rachel Tabet

Postcards

Eine Postkarte aus Beirut bekommt man nicht alle Tage, denn obwohl die Stadt lange als das Paris des Nahen Ostens galt, ist sie heute nicht unbedingt ein gängiges Touristenziel – mehr Krisenherd denn Kulturzentrum. So ist es kein Wunder, das eine Gruppe aus dem Libanon erst einmal neugierig macht…
Postcards sind drei junge Indie-MusikerInnen, die sich ganz und gar dem melodischen Dream-Folk-Pop verschrieben haben. Die federleichten Melodien, der helle Hall der Gitarre und die gedankenverlorene Gesangsstimme ergeben den charakteristischen, einzigartigen Sound. Rund um die sanfte und warme Stimme von Julia Sabra weben Gitarre, Bass und Schlagzeug einen sphärisch schwebenden Klangteppich, der die lyrischen Texte der dreiundzwanzigjährigen Sängerin begleitet.
Das Albumdebüt »I‘ll be here in the morning« bringt all das auf den Punkt – Kritiker loben, dass ihm der Zauber des Unvergesslichen nachschwingt.


Julia Sabra: Gesang, Gitarre
Marwahn Tohme: Gitarre, Gesang
Pascal Semerdjian: Schlagzeug, Gesang


Hinweis: Aus Sicherheitsgründen ist die Besucherkapazität auf der Sparrenburg begrenzt. Ab 500 Personen werden die ›Türen‹ geschlossen.


Bei Regen: Hechelei(Ravensberger Park 6)
Infos dazu finden Sie kurzfristig unter: www.kulturamt-bielefeld.de

Sparrenburg
                    ... Karte wird geladen ...
                  
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!