Robert Kusiolek Trio

»Neuartige Kammermusik«

Das Trio ist zusammen ein faszinierender Klangkörper mit eigener Prägung. Mit ihrer außergewöhnlichen Instrumentierung erschaffen sie imaginäre kammermusikalische Atmosphären, loten konsequent die Grenzen großflächiger sakraler Klangstrukturen aus und fügen diese in weiträumigen Kompositionen zu einem unvergesslichen Erlebnis zusammen.
Im Programm: Johann Sebastian Bach, Astor Piazzolla und eigene Kompositionen.


Anton Sjarov: Violine
Elena Chekanova: Live Elektronik, Klangobjekte
Robert Kusiolek: Akkordeon, Bandoneon

Capella Hospitalis
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!