©Andre Schebaum

We Gu Li

Abenteuerliche Begegnungen zwischen improvisierter und klassischer Musik

We Gu Li - das sind die Bielefelder Musiker Reinhold Westerheide, Andreas Gummersbach und Gerd Lisken, die sich zu einem Trio zusammengefunden haben, das sich einerseits die Künste der Improvisation erschließt, andererseits aber in Spannung hierzu Sonaten von Johann Sebastian Bach spielen wird.

Nach mehreren Terminen der Annäherung ist ein abendfüllendes Konzept entstanden, das in freier Entscheidung beide Bereiche – die improvisierte und die klassische Musik – in ein fruchtbares Gegeneinander und Ineinander bringen will. Die Improvisationen ähneln Gesprächen dreier neugieriger Menschen, die Spaß an ungewöhnlichen und überraschenden Klängen haben und sich gern von den Kuriositäten der Anderen zu neuen musikalischen Abenteuern mitreißen lassen.


Reinhold Westerheide: Gitarre
Andreas Gummersbach: Saxophon
Gerd Lisken: Klavier


Capella Hospitalis
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!