©Archiv Murnaugesellschaft

»Safety Last – Ausgerechnet Wolkenkratzer«

Einer der 100 besten amerikanischen Spannungsfilme aller Zeiten, eine der besten US-Komödien aller Zeiten und einer der besten US-Filme überhaupt. Bis heute ist Harold Lloyds Wolkenkratzerkomödie legendär: so brillant-komisch wie nervenzerfetzend. Kaum jemand hat den Wolkenkratzer kongenialer als das prototypische amerikanische Erfolgssymbol in Szene gesetzt als Harold Lloyd. Der Aufstieg seines Helden ist hier eine tatsächliche Gipfelbezwingung und die Zeit spielt, überdeutlich in Szene gesetzt, den alles entscheidenden Faktor - Time is money.


Regie: Hal Roach (USA 1923)
Mit Harold Lloyd, Mildred Davis, Bill Strother, Noah Young
Begleitung: Bielefelder Philharmoniker, Dirigat: Bernd Wilden
Musik: Carl Davis


Ein Konzert der Bielefelder Philharmoniker im Rahmen des 29. Film+MusikFests der Friedrich Wilhelm Murnau-Gesellschaft Bielefeld.

Rudolf-Oetker-Halle
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!