Crazy machines

Zwei Teams von "Jung-Ingenieuren" werden für drei Tage in der Fachhochschule Bielefeld fast autonom zusammenarbeiten. Immer das Ziel vor Augen: eine 25 Sekunden-Kettenreaktionsmaschine. Das Team des zdi-Schülerinnen- und Schülerlabors experiMINT des Fachbereichs Ingenieurswissenschaften und Mathematik steht ihnen dabei immer mit Rat, Tat und Eis - es ist Sommer :-) zur Seite.

Die Maschinen funktionieren über den Dominoeffekt. Sie sind kreativ und absurd und absolut super! Der Spaß am gemeinsamen Tüfteln, das Lachen über lustige Ideen, die eigenverantwortliche Arbeit im Team, die Spannung ob's klappt und den Stolz auf die gelungene Kettenreaktion schweißen die Teams zusammen.

Es handelt sich um einen Workshop, der über drei Tage geht.

Anmeldung an schuelerlabor@fh-bielefeld.de
max. Teilnehmerzahl: 10
Alter: ab 13 Jahren

Fachhochschule Bielefeld
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!