Elias

Oratorienchor

Felix Mendelssohn Bartholdy
Elias op. 70

Meisterhaft vertonte Felix Mendelssohn Bartholdy den Kampf des Propheten Elias, den er in Verbindung mit seiner Uraufführung 1846 als »stark, eifrig, auch wohl böse und finster« charakterisierte. Auch heute noch gilt das Oratorium als eines der faszinierendsten Werke des Komponisten und verbindet melodischen Einfallsreichtum und musikdramatische Spannung auf eine wunderbare Art und Weise. Die von Mendelssohn angekündigten »dicken, starken und vollen Chöre« dieser melodramatischen Komposition gestaltet der Oratorienchor Bielefeld stimmgewaltig, aber auch farb- und nuancenreich.

Rudolf-Oetker-Halle
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!