Cuarteto Rotterdam

Homage a Astor Piazolla

Kleiner Saal

Cuarteto Rotterdam – Hommage á Astor Piazzolla

Mit „Hommage à Astor Piazzolla“ möchte sich das Cuarteto Rotterdam auf die Spuren der Musik des „Erneuerers des Tango Argentino“ begeben. Neben Klassikern wie „Adiós Nonino“ und „Oblivion“ interpretiert das Quartett auch unbekanntere Kompositionen wie „Lo Que Vendrá“ oder „Marrón Y Azul“.

Die klassische Formation des Quartetts mit Bandoneón, Violine, Piano und Kontrabass verspricht ein Klangerlebnis, welches sich zwischen Tradition und Moderne bewegt.
Das kleine Tango-Orchester zaubert mit seiner Kreativität, Phantasie und Erfahrung
eine Tangowelt für jegliche Art von Emotionen auf die Bühne.

Michael Dolak - Bandoneón
Susanne Cordula Welsch - Violine
Judy Ruks - Piano
Anna-Maria Huhn – Kontrabass

Rudolf-Oetker-Halle
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!