Festival für Neue Musik

»Live und in Farbe« ist die unabdingbare Grundverabredung für alle unsere Konzerte: Um Musik mit allen Sinnen aufnehmen, durchdringen und genießen zu können, braucht es das Live-Erlebnis, und das gilt besonders für Neue Musik: Ihre Faszination entfaltet sich nicht selten über das Charisma der Ausführenden - wie etwa das Ensemble Modern, das eigens zu diesem Anlass nach Bielefeld kommt. Wenn dazu KomponistInnen wie York Holler, ?uro Živkovi?, Gerard Grisey, Salvatore Sciarrino und Rebecca Saunders anreisen oder auf dem Programm stehen und sich eine noch ganz unverbrauchte Handschrift wie die der 1981 geborenen US-amerikanischen Komponistin Ashley Fure darunter mischt, die 2017 für den Pulitzerpreis nominiert wurde, dann bekommt der Begriff »Festival« plötzlich eine »Must have«-Qualität.

Auch wenn die Details zu diesem Festival noch in Ausarbeitung sind: Es wird mehrere unterschiedlich besetzte Konzerte geben; Lectures mit namhaften Komponisten und Musikern sind dabei ebenso vorgesehen wie ein »Forum der Jungen«, und wo könnte ein solches Festival schöner aufblühen als im Wonnemonat Mai…

Foto ©Katrin Schilling

Rudolf-Oetker-Halle
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!