Dem Ingo wird die Oper erklärt

Special

v) La Traviata

Warum sterben in der Oper die hübschen Frauen eigentlich immer? Gibt’s denn da keinen Arzt?! Sowieso, findet Ingo Börchers, muss man bei La Traviata mal ein paar kritische Fragen stellen. Diese Sache mit der Prostitution zum Beispiel: Ist La Traviata die Pretty Woman der Opernbühne? Singt dann Julia Roberts? Dass in Verdis Oper ein weltberühmtes Trinklied erklingt, ist auf jeden Fall ein guter Grund, diesen Fragen bei einem Getränk nachzugehen.

w) Dead Man Walking

»Wow, das ist mal eine ungewöhnliche Oper!«, findet Ingo Börchers. Alleine schon die Handlung: Eine Nonne steht einem zum Tode Verurteilten bei. Rettung ist nicht in Sicht und außerdem sitzt der noch nicht mal unschuldig im Gefängnis. Wo bleibt denn da die Liebe? Zum Hintergrund, zur Oper, zur Realität gibt’s viel mit Dramaturgin Anne Christine Oppermann zu besprechen, natürlich, wie immer, bei einem Getränk.

Loft (Opern.Studio) / Theater Bielefeld
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!