Das doppelte Lottchen

TAMkeenie

Comedia Theater

Nichts für Feiglinge // Von Erich Kästner // in der Kölner Fassung für vier Personen

Zwei Mädchen treffen sich zum ersten Mal im Leben in einem Ferienheim und finden heraus: Sie sind Zwillinge! Der Vater lebt in Wien, die Mutter in München - beide haben je ein Kind behalten. Was für eine Familienkonstellation soll das denn sein? Erich Kästner hat eine alte Kindersehnsucht beschrieben: Alle für immer zusammen.

In der Theaterfassung des COMEDIA Theaters erzählen drei Männer diese Geschichte, begleitet werden sie von einer Justiz-Vollzugsbeamtin. Warum? Lassen Sie sich überraschen! Jedenfalls haben diese vier eine ganz eigene Auffassung von der Lösung familiärer Probleme. Aber zunächst heißt es: Zöpfe rauf, Locken runter, kochen lernen und Fieberschübe...Regisseur Frank Hörner entwickelte als Rahmenhandlung das Konzept »Kindertheater als Resozialisierungsprojekt für Schwere Jungs«.

»Selten so laut gelacht, als Erwachsener im Kindertheater (...). Ein Juwel (…)« Kölner Stadt-Anzeiger

Foto © Meyer Originals

Theater am Alten Markt
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!