Memo Gonzales & the Blues Casters

300 Pounds of Texas Dynamite

Der texanische Fleischberg Memo Gonzalez betritt die Bühne. Was für eine imposante Erscheinung. Ein Mann wie ein Berg. Allein optisch war Memo schon der reine Blickfang, und was er musikalisch bietet, ist auch wirklich hörenswert. Eine klare, für seinen Umfang nicht erwartete recht helle Stimme lässt schon mal aufhorchen, und als er zum ersten Mal die Harp einsetzt, ist sofort klar, dass hier ein richtig guter Musiker auf der Bühne steht. Memo Gonzalez & The Bluescasters sind spielend in der Lage, jeden Saal zum Kochen zu bringen. Wer auf reine 'Gute-Laune-Musik' ohne übertriebene Soloaktivitäten steht, darf sich diese äußerst sympathische Band nicht entgehen lassen, die dazu auch noch über viel musikalisches Können verfügt. Ich kann garantieren, dass schon nach ein paar Minuten der Alltagsstress für eine Zeitlang vergessen wird.
Memo Gonzalez - vocals, harp | Kai Strauss - guitar, vocals | Erkan Özdemir -bass | Henk Punter - drums
http://memogee.com/

Bielefelder Jazzclub e.V.
                    ... Karte wird geladen ...
                  
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!