Irlands wilder Westen

Irischer Abend mit Musik und eindrucksvollen Photos

Grassy Fields präsentiert Lieder und Melodien von der grünen Insel Irland – das Land am westlichen Rande Europas steht für gemütliche Pubs, sattes Weideland, bizarre Bergformationen, schroffe Steilküsten, aber auch für Armut. So sind Auswanderung, Verlust von geliebten Menschen und unerfüllte Liebe große Themen, auch in den Balladen. Trotz alledem haben sich die Iren ihre Geselligkeit und Fröhlichkeit bewahren können. Diese Mischung aus Melancholie und Fröhlichkeit ist es, die die irische Musik so besonders macht. Grassy Fields möchte Sie an diesem Abend mit melancholischen Balladen, fetzigen Tunes und Bildern auf die grüne Insel entführen und Ihnen die irische Kultur näherbringen.
Christian Biermann (Violine), Ingrid Tölle (Gesang, Percussion, Photographien), Ika Timmer (Banjo, Akkordeon, Flöte), Theo Timmer (Cister), Birgit Lienenlüke (Flöten), und Udo Kotulla (Bass, Gitarre

Movement-Theater
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!