©Aba Page

Biennale Passages 18

African Contemporary Dance Festival

Zum siebten Mal schlägt die Biennale Passages eine Brücke zum afrikanischen Kontinent. KünstlerInnen der zeitgenössischen Kunstszene aus Europa und Afrika treten in einen innovativen Dialog miteinander.
Die BesucherInnen erwarten Performances, Konzerte, Workshops, Ausstellungen, und Diskussionsrunden. Zu Gast sind Kompanien aus Benin, Togo, Gabun, Ruanda, Kongo und Europa.


Das detaillierte Programm erscheint im Herbst. Alle Informationen unter: www.dansart.de


Gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, den Förderverein der Tanzkunst e.V. und das Kulturamt Bielefeld

DansArt Tanznetworks
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!