©Julia-Novacek

Stationen IV

»Stimmen aus NRW«

Nach drei spannenden Durchgängen mit diversen Instrumentalbesetzungen ist Stationen IV ein reines A-Cappella-Projekt. Ein achtköpfiges Vokal-Ensemble vertritt unterschiedliche Gesangsstile. Unter der künstlerischen Leitung von Julia Mihály treten Beatboxing, Jazz, Neue Musik, Performance und Improvisation in neuartige Beziehungen. Elnaz Seyedi wird eigens ein Auftragswerk für diese einmalige Besetzung komponieren. Die Konzertreihe tourt durch sieben Städte in NRW und wird von Schulprojekten begleitet.


Hasti Molavian: Oper (Essen)
Stefan Gwiasda: Beat Boxing (Bielefeld)
Martin Lindsay: Neue Musik (Köln)
Sara Decker: Jazz (Aachen)
Milena Schuster: Alte Musik (Detmold)
Bettina Wenzel: Oberton / Roy Hard (Bonn)
Martin Wistinghausen: Klassik (Dortmund)
Heide Bertram: freie Improvisation (Münster)


Gefördert durch die Hanns-Bisegger-Stiftung, den Landesmusikrat NRW und das Kulturamt Bielefeld

Rudolf-Oetker-Halle
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!