Freies SinfonieOrchester Bielefeld

Das Freie SinfonieOrchester Bielefeld (FSO) bereichert seit 15 Jahren das kulturelle Leben in Bielefeld. Mit ihren Konzerten wollen die Musikerinnen und Musiker ganz bewusst Menschen ansprechen, die den Zugang zu klassischen Konzerten sonst eher nicht finden. Daher spielt das FSO aus Prinzip bei freiem Eintritt, zu einer familienfreundlichen Uhrzeit und gibt launige und verständliche Moderationen zu den Werken.

Im Frühjahrskonzert stehen Auszüge aus den Slawischen Tänzen von Antonín Dvorák, Sergei Prokofiews Lieutenant Kijé und Igor Strawinskys Ballett-Suite Kuss der Fee auf dem Programm. Eröffnet wird der Konzertabend mit der Akademischen Festouvertüre von Johannes Brahms. Die musikalische Leitung liegt bei Francesco Damiani, dem Chordirektor und Kapellmeister des Landestheaters Detmold.

Rudolf-Oetker-Halle
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!