Mit prächtigem Klang | Konzert mit "Drei Sparren"

ev. Kirche, Braker Straße

Das Orchester „Drei Sparren“ Bielefeld ist ein modernes symphonisches Blasorchester mit über 60-jähriger Tradition und aktuell etwa 40 Mitspielern, die sich anspruchsvoller symphonischer Blasmusik verschrieben haben. Die Klangwelten der verschiedenen Holz- und Blechblasinstrumente werden unter musikalischer Leitung des Dirigenten Frederik Richts bei den Konzerten des Orchesters komplett ausgeschöpft: Mal kommen die Instrumente ruhig und besonnen daher, ein anderes Mal virtuos und brillant oder auch mal prächtig und mit sattem Klang.
In ihren Konzerten steht mit Stücken berühmter und in der Blasmusikwelt sehr angesehener Komponisten regelmäßig gehobene Literatur auf dem Programm. Zum Standardrepertoire der „Drei Sparren“ gehören Originalkompositionen, Bearbeitungen klassischer Werke, bekannte Musical- und Filmmelodien, Jazz- und Swing-Arrangements wie auch immer wieder mal eine Uraufführung – z.B. beim Braker Konzert die swingende „Rhapsody“ von Gerhard Wäschebach. Freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Programm, das mit Werken von Dvo?ák und Smetana eine Vielfalt unterschiedlicher Musikstile und –facetten von Klassik bis hin zu anspruchsvoller Moderne beinhaltet.
So, 14. Oktober, 17 Uhr; ev. Kirche, Braker Straße; Eintritt 12 €; erm. 8 €

Bielefeld
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!