Sheffield Steel

Joe Cocker Tribute Band

Woodstock 1969 - Amerikas legendärstes Festival jährt sich 2019 zum 50sten Mal. Joe Cocker, der Klempner aus Sheffield hatte seinen großen Auftritt am Sonntag, 17. August 1969 um 14.00 Uhr. Auf dem Festival kennen ihn bisher nur wenige, aber dieser Auftritt macht Joe Cocker weltberühmt, Seine Zugabe „With A Little Help From My Friends“ lässt das Volk toben! Seine rauchige, dreckige Stimme ist es, die verzaubert.

Der 11-köpfige Band „Sheffield Steel“ gelingt es mit ihrem Programm „A Tribute To Joe Cocker“ den musikalischen Geist des Sängers wieder aufleben zu lassen. Der Frontmann Sloopy Bialas lebt förmlich den Sänger. Seine Stimme und seine Gestik, alles erinnert an den legendären Rockstar. Die Band mit Keyboard, Bass, Gitarre und Drums, drei stimmgewaltigen Background-Sängerinnen sowie einem Bläsersatz (Trompete, Saxophon, Posaune) mit hervorragenden, professionellen Instrumentalisten aus dem Jazz-Bereich sorgt für einen Klangteppich, an dem selbst Joe Cocker seine helle Freude gehabt hätte. Sheffield Steel gilt als eine der besten Joe Cocker Tribute Bands.

Reinhard Bialas - voc | Uwe Sill - git | Dieter Kozak - keys | Holger Losch - bass | Steff Aperdannier - drums | Andrea Baas, Senta Kroll, Susanne Ulrich - backing vocals | Thomas Seidel - sax | Klaus Heimann - trumpet | Martin Doughty - trombone
www.facebook.com/ATributeToJoeCocker

Bielefelder Jazzclub e.V.
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!