Färben mit Pflanzenfarben

Praxisseminar (2-teilig)

Krappwurzel, Goldrute, Indigo und Schilfblüten – unsere Natur ist voller herrlicher Farbstoffe, die sich hinter „Chemiefarben“ nicht zu verstecken brauchen. Wir färben Wollstränge und Seidentücher mit – zum Teil selbst gesammelten – Färberpflanzen und erproben verschiedene Vorbereitungs- und Färbemethoden. Eigene Wolle oder Seide kann mitgebracht werden.
Der 2. Teil findet am Sonntag, 8.9.19 von 14:00 bis 18:00 statt.
Geeignet auch für Kinder ab 10 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen.
Bitte mitbringen: Arbeitskleidung, Gummihandschuhe, 1 altes Handtuch, Tasche zum Pflanzen sammeln, Verpflegung
Leitung: Erika Petring
Treffpunkt: Biostation GT / BI, Färben in Sennestadt
Teilnahmegebühr: 30 € plus Materialkosten nach Verbrauch
Anmeldung: bis zum 30.8.2019, info@biostation-gt-bi.de

Biologische Station
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!