QueerLaut Konzert: Loop Motor (mundgemachte elektronische Musik) und Säye Skye (experimenteller Rap)

QueerLaut Konzert mit Loop Motor (Berlin) Säye Skye (Kanada/Iran)

Einlass ab 20 Uhr, Konzert ab 21 Uhr
Eintritt zwischen 5 und 8 Euro nach Selbsteinschätzung

Loop Motor – Mundgemachte Elektronische Musik:
Ein Mund, eine Stimme und eine Loopstation – das ist Loop Motor. Die Live- Loop-Künstlerin beatboxed, singt, rapt und sampled sich permanent selbst. So baut sie elektronisch klingende Musik, die ausschließlich aus einer einzigen Klangquelle stammt – ihrem Mund. Sie jagt ihre Beatbox, die gesungenen Basslines und Akkorde durch Effekte und entwickelt damit fette Tracks zum Tanzen. Und das 100% live auf der Bühne. Hip Hop, Neo Soul, Dub Step und Drum 'n' Bass zum Abbouncen.

Säye Skye is a transgender Iranian rap artist and LGBTQ rights activist at the forefront of a new hip-hop movement that has its basis in social consciousness.
With astonishing originality, his experimental raps challenge deep-rooted stereotypes of misogyny, discrimination, and queerphobia.


Die Veranstaltung wird gefördert vom Kulturamt Bielefeld.


Ab 23 Uhr geht das Konzert in die Queer up your live Party über.

https://www.facebook.com/queerlaut/

https://www.facebook.com/queerupyourlife/

Bunker Ulmenwall
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!