Refugium

Ein Action-Theaterstück

REFUGIUM – das steht für Sicherheit und Fortschritt. Die Pläne dieses Regierungsprojektes sind streng geheim und seine Testpersonen gut geschützt. Doch dann verschwinden wichtige Standortdaten und das Projekt ist in Gefahr. Roxana von der Wintereibe, die beste Agentin des Ministeriums für Innere Sicherheit, wird aus ihrem unfreiwilligen Vorruhestand zurückbeordert, um sich der Sache anzunehmen. Als sie das Testgelände erreicht, muss sie feststellen, dass ihr bereits jemand zuvorgekommen ist. Es beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, bei dem nichts weniger als die Sicherheit der Nation auf dem Spiel steht.

Beinharte Kerle mit coolen Sprüchen in brenzligen Situationen, Schurken mit ausgeklügelten Masterplänen zur Weltvernichtung, dekorative Frauen in Nöten – das Actiongenre ist voll von Klischees und fragwürdigen Stereotypen. Das fünfköpfige Performancekollektiv FEMBÄM widmet sich in seiner Uraufführung Refugium diesem Genre, um bisherige Sehgewohnheiten zu hinterfragen und neue Perspektiven zu bieten.

Aufführungstermine: Fr 22.03, Sa 23.02. & So 24.02. jeweils 19:30 Uhr in der Universität Bielefeld, Raum T0-260. Der Eintritt ist frei.

Universität Bielefeld
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!