Foto: Sarah Jonek

Produktion „NACHTVISIONEN“

Film-Workshop zu den Nachtansichten

Auch 2019 wird es bei den Nachtansichten die NACHTVISIONEN geben. So werden am 27.4. auf der großen Leinwand vor dem Rathaus Dokumentationen, Künstlerportraits und Kurzfilme von Bielefelder Filmemachern gezeigt. Diese Filme sollen im Zeitraum von Anfang März bis Ende April gemeinsam mit filminteressierten Anfängern, Fortgeschrittenen und Profis im Filmhaus Bielefeld geplant und realisiert werden.

Das erste Treffen der Redaktionsgruppe findet am 6.3.2019 um 18 Uhr im Filmhaus an der August-Bebel-Straße statt. Der Auftakt dient zum Kennenlernen und soll über das Projektvorgehen informieren.

Workshops:
Begleitend zur Redaktionsgruppe der „Nachtvisionen“, bietet das Filmhaus eine besondere Workshop-Reihe zur Erstellung von Filmreportagen an. In der zweimonatigen Projektphase wird das Handwerkzeug zur Realisierung eigener Reportagen vermittelt. Die Seminarinhalte umfassen die technischen Bereiche Kamera, Ton und Licht, redaktionelles Arbeiten, Interviewführung und Short-Story-Telling.

Teilnehmer mit unterschiedlichen Interessensgebieten und Vorerfahrungen können sich in den verschiedenen Aufgabenfeldern ausprobieren, ihr Wissen vertiefen und in Teams an einem gemeinsamen Produkt arbeiten.

Dieses Angebot richtet sich an alle Medien- und Filminteressierte, die das Arbeitsfeld Film- und Fernsehen näher kennenlernen möchten.
Leichte Vorerfahrungen im Umgang mit Kamera und Schnitt sind wünschenswert.

Anmeldung:
Die Teilnahme an der Redaktion und der damit verbundenen Seminar-Reihe ist kostenlos! Anmeldung an erber@filmhaus-bielefeld.de

Filmhaus Kino
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!