Akampita Steiner

»Auf Siebensternenschuhen«

150 Jahre Else Lasker-Schüler: Eine Begegnung mit Worten und Klängen. Akampita Steiner webt zu ausgewählten Gedichten der bedeutenden Dichterin einen stilvollen Klangteppich aus Stimme, Konzertgitarre, Sopranino und exotischen Instrumenten. Sensibel und eindrücklich interpretiert die Sängerin hebräische Melodien und fügt dem Konzert eigene Dichtungen hinzu.
Akampita Steiner wuchs mit Chorgesang, Blockflöte und Gitarre in Detmold auf. Sie intensivierte ihre musikalische Ausbildung in Bielefeld und nahm Unterricht bei Uli Bögershausen und Reinhold Westerheide. Sie erlernte Obertongesang und befasste sich mit den polyphonen Gesängen Korsikas.

Capella Hospitalis
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!