Foto: Frank Hermann

Hoffnungskirche

Vor 120 Jahren wurde die Hoffnungskirche in der Hermannstraße gegründet. Sie ist für alle „ganz. schön. offen“.

An diesem Abend werden Leib & Seele angesprochen: Augenweide und Ohrenschmaus mit Bildern und Musik. Mit Songs und Wortkunst streichelt das junge Künstler-Duo Jelena Herder die Seele. Die „Sonntagsschüler“ aus Leipzig präsentieren Improvisationstheater nach Bauchgefühl. Für das leibliche Wohl laden Buffet und Weinbar zu mehr als nur Sattsehen ein.

Programm  
18.00 – 01.00 Nahrung für Leib & Seele
18.30 Improvisationstheater mit den „Sonntagsschülern“
19.45 Improvisationstheater mit den „Sonntagsschülern“
21.00 Jelena Herder „Das Leben ist eine Polaroidkamera“
22.00 Jelena Herder „Von Wegen, Spuren und Scherbenhaufen-Schönheit“
23.00 Youjung Lee spielt Oboe
Essen & Trinken Buffet und Wein – Leibspeisen und Seelenwärmer
Bus & Bahn Nachtansichten-Shuttle-Bus: Haltestelle SH August-Bebel-Str.

Hoffnungskirche
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!