Ausstellungseröffnung: Meine kleine bunte Welt

Fibeln aus der Bielefelder Sammlung Stippich 1707-2019

Mit Hilfe der Fibel und der geheimnisvollen Welt ihrer Zeichen gelingt nach und nach der Einstieg in das Lesen selbst, und nach Texten aus der eigenen Welt öffnet sich die unermessliche Weite von Literatur im Laufe der Jahre, die wir in der Schule verbringen. In der Welt des Buches spielt also ausgerechnet ein Schulbuch die herausragende Rolle: die Fibel. Die Ausstellung widmet sich der Gattung, mit der alle Literaturerfahrung ihren Anfang genommen hat und immer noch nimmt. Dabei werden 130 Fibeln aus 300 Jahren gezeigt, die uns verdeutlichen wollen, wie sich die Fibel in diesem Zeitraum entwickelt hat und welchen zeitbedingten Tendenzen sie jeweils unterlag.

Die Ausstellungseröffnung findet am 12.04.2019 um 16.00 Uhr mit Dr. Udo Witthaus (Beigeordneter für Schule, Bürger, Kultur), Heinrich Hartmut Stippich (Kinderbuchsammler, ehem. Schulleiter), Prof. Dr. Petra Josting (Universität Bielefeld) und Klaus-Georg Loest (Stellv. Bibliotheksleiter)statt.

Ort: Ausstellungsfläche im 1. OG

Stadtbibliothek
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!