Duo Symbiosis / Bolivien

Kapelle im Johannesstift

Das Duo SYMBIOSIS haben Dagmar Dümchen und Eduardo Yáñez Loayza vor neun Jahren in La Paz, Bolivien ins Leben gerufen.
Die in Heidelberg geborene und in Bolivien aufgewachsene Sängerin und Liedermacherin Dagmar Dümchen singt Lieder aus dem Kulturgut Boliviens und Südamerikas und rundet sie mit Erzählungen und Hintergrundinformationen ab.
Mit Liedern voller Melancholie und Hoffnung, Liebe und Schmerz, Intensität und Eindringlichkeit zieht sie die Zuhörer*innen in ihren Bann. Eduardo Yáñez Loayza ist einer der versiertesten Gitarristen Boliviens. Eduardo bringt die Gitarre zum Sprechen, Lachen und Weinen.

Eintritt frei, Spenden erbeten

Johannesstift
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!