Kleiner Kultursalon

Wie klingt die Wäschefabrik?

Gesangsworkshop mit Catherine Jolles

Im Nähsaal der Wäschefabrik durfte nicht gesprochen, aber gesungen werden. Wie klang wohl der Gesang der Näherinnen? In diesem Gesangsworkshop wollen wir uns Zeit für Experimente mit der eigenen Stimme nehmen. Mit leichten Kanons und Liedern werden wir vom Nähsaal über den Dachboden bis zum Pausenkeller die akustischen Besonderheiten der unterschiedlichen Räume der Wäschefabrik erkunden und der Veränderung der Wahrnehmung unserer Stimme nachgehen.
Lassen Sie sich ein auf ein spannendes Experiment mit Ihrer Stimme in historischen Räumen!
Catherine Jolles, Konzertsängerin, Gesangspädagogin und Stimmbildnerin, leitet mehrere Chöre und ist der festen Überzeugung, dass jeder Mensch singen kann.

Teilnahmegebühr: 24,- €, keine Ermäßigung
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 16 TeilnehmerInnen
Verbindliche Voranmeldung bis 22.5.2019

Museum Wäschefabrik
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!