Arminia Kiez-Tour

Sondertermin inklusive Stadionführung mit Manuel Prietl

Das Herz von Arminia Bielefeld schlägt im Bielefelder Westen, denn die SchücoArena prägt den Stadtteil nicht nur an Bundesliga-Spieltagen. Um Kiez und Kicker, Stadtgeschichte und Fußball-Anekdoten dreht sich eine Sonder-Stadtführung am Freitag, 17. Mai 2019 um 17 Uhr.

Die „Arminia Kiez-Tour“ ist eine gemeinsame Aktion von Bielefeld Marketing und Arminia Bielefeld und beruht auf der beliebten „Kiez-Tour“, die Bielefeld Marketing seit 2018 im touristischen Angebot hat. Abseits der klassischen Besucherpfade beschäftigt sich diese Stadtführung mit Lebensgefühl, Kneipen, Street-Art, Kunst und natürlich schon immer mit der Arminia.

Für den Sondertermin kommt jetzt eine Extra-Portion schwarz-weiß-blauer Geschichte hinzu. Nach dem Start an den Graffiti-Wänden nahe der Rudolf-Oetker-Halle steht eine Stadionführung in der SchücoArena an. Im Stadion „Auf der Alm“ begrüßt der Arminen-Profi Manuel Prietl die Teilnehmer, die sich im Schatten der Südtribüne auch selbst ein handgemachtes Souvenir erstellen können.

Die etwa zweieinstündige Tour endet später auf dem Siegfriedplatz.

Preis pro Person EUR 17,00
Tickets in der Tourist-Information am Niederwall, Tel. (0521) 516999
Teilnehmer max. 25
Dauer 2,5 Stunden
Start Start: U-Bahn Haltestelle Rudolf-Oetker-Halle am Graffiti (Ausgang Max-Planck-Gymnasium)
Ende Siegfriedplatz


Die herkömmliche "Kiez-Tour" findet in diesem Jahr bis Oktober statt.

Bielefeld-Mitte
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!