Die Klosterruine auf dem Jostberg

Geführte Wanderung

Ende des 15. Jahrhunderts hatten Franziskanermönche ein kleines Kloster im Wald errichtet. Dort betreuten sie Pilger, die eine Wallfahrt zu einem Heiligtum des Hl. Jodokus (Jost) unternahmen. Die baulichen Überreste des Klosters wurden in den letzten Jahren gesichert und als Baudenkmal der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Die Wanderung mit Michael Stanke dauert etwa 2,5 Stunden und führt über den Johannisberg und den Tierpark Olderdissen zum Jostberg und über die Galgenheide zurück. Der Treffpunkt ist vor dem Hotel Mercure, Am Johannisberg 5 (bitte festes Schuhwerk mitbringen, Anmeldung Tel. 0521/51-3635, Teilnahmegebühr 5 €. Bei Unwetter oder Dauerregen wird ein neuer Termin bekanntgegeben).

Historisches Museum
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!