Literarische Gesellschaft

Revolution 1918/1919: Podiumsdiskussion

Gemeinsam mit Wissenschaftler*innen der Literatur- und Geschichtswissenschaft wird es um die Frage der Rolle der Literatur in ihrem Verhältnis zur Politik gehen.

Herr Prof. Dr. Kai Kauffmann von der Universität Bielefeld, Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft, wird das Gespräch leiten.

Ort: Literaturbühne im Erdgeschoss

Eintritt: 8 Euro für Nichtmitglieder, 5 Euro für Mitglieder, 3 Euro für Studierende | Nur Abendkasse - kein Vorverkauf oder Reservierung.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Literarischen Gesellschaft OWL / Literaturhaus Bielefeld e.V.

Stadtbibliothek
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!