Faust

PLAY - Festival Junges Theater

von Achim Geisler, frei nach Johann Wolfgang von Goethe / Gymnasium am Waldhof / Literaturkurs Q1

Mephisto springt Faust aus einem Smartphone entgegen und will ihn lehren, sich von seinem Streben nach Wissen zu lösen, um das Leben zu genießen. Faust schließt mit ihm die Vereinbarung, seinen Geist gegen das Internet zu tauschen. Als Faust die Studentin Gretchen trifft, ist Mephisto beim Kennenlernen behilflich. Auch zeigt er Faust Möglichkeiten, seine Arbeit zu erleichtern: Die Hilfskräfte werden durch Roboter ersetzt. Roboterfrau Sophia ist gehorsam und beschwert sich nie. Gretchen fühlt sich betrogen …

Leitung: Christiane Neumann-Tacke

Theater am Alten Markt
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!