Wolfgang Amadeus Mozart - Ein Komponistenportrait

6. Kinderkonzert

Wolfgang Amadeus Mozart reiste schon in jungen Jahren als Wunderkind quer durch Europa, um zusammen mit seiner Schwester Maria Anna oder alleine Konzerte zu geben. Mit fünf Jahren begann er zu komponieren, mit zwölf schrieb er seine erste Oper und dirigierte Orchester. Alles unter den strengen Fittichen seines Vaters Leopold Mozart. Als Erwachsener entfl oh Mozart der Kleinstadt Salzburg und seinem Arbeitgeber Erzbischof Colloredo, um sich nach Wien zu begeben. Aber alle Versuche, am kaiserlichen Hofe Fuß zu fassen, scheiterten. Ein rastloses und auf den Abgrund zusteuerndes Leben nahm seinen Lauf. Viel zu jung verstarb das Komponistengenie und hinterließ der Nachwelt einen Reichtum an musikalischen Meisterwerken quer durch alle Gattungen. Was Maria Anna, liebevoll Nannerl genannt, wohl über ihren kleinen Bruder gedacht hat? 

Stadttheater
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!