Berühmte Namen! Persönlichkeiten der Weltgeschichte vorgestellt von Heiko Hasenbein

Timothy Leary (1920 - 1996)

Vom Harvard-Professor für Psychologie zum „gefährlichsten Mann Amerikas“ (laut Präsident Nixon) – eine bemerkenswerte Karriere in den wilden 1960er und 1970er Jahren. Als witzig-charmanter Säulenheiliger der Hippie-Bewegung propagierte er Bewusstseinserweiterung durch freien LSD-Konsum. Leary wurde weltweit zu einer Ikone der Gegenkultur und hatte Einfluss auf Pop-Art und Pop-Musik (Lennon/Hendrix). Sein Motto ´Turn On - Tune In – Drop Out´ war einer der wichtigsten Slogans einer neuen rebellischen Jugendbewegung.

Eintritt (inkl. Café-Buffet): 12,- €.


Anmeldung ab 3.6.2019 unter Tel. 0521-513766, oder per Email an info@museumhuelsmann.de

Museum Huelsmann
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!