Was bedeutet eigentlich Provenienzforschung?

Gesprächsführung für Studierende mit der Provenienzforscherin Dr. Brigitte Reuter

In einer Gesprächsführung durch die aktuelle Ausstellung zur Provenienzforschung am Museum Huelsmann erhalten Studierende einen Einblick in die Praxis eines Forschungsprojekts.
Seit einigen Jahren wird die Provenienzforschung immer häufiger zum Thema in Forschung und Medien. Darüber hinaus etabliert sie sich auch zunehmend als Lehrangebot in den Vorlesungsverzeichnissen für (Kunst) HistorikerInnen. Bei diesem Forschungszweig geht es vor allem um die Geschichte der Herkunft von Kunst- und Kulturobjekten, sowie die damit verbundenen Besitzansprüche. Aktuell überprüfen zahlreiche öffentliche Kulturinstitutionen ihre Sammlungen in Bezug auf Objekte, die im Nationalsozialismus Verfolgten des Regimes geraubt oder abgepresst wurden.

Eintritt frei!

Museum Huelsmann
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!